Aktuelle Pressemitteilungen Online
Pressenews * Nachrichten * Artikel * Berichte * Bekanntmachungen
Schreiben Sie Ihre Pressemeldung selber - Sofort in Echtzeit Online

- Auto & Motor -




Pressemitteilungen & Artikel
Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen, News und Artikel zum Thema der oben genannten Rubrik. Sie können auch sofort selber einen neuen Artikel schreiben.

Autor: Hellmich-Presse - Datum: 16.04.2017, 00:25 Uhr:
Buchpräsentation: Cuba Cars
Harri Morick, Rainer Floer

Oldtimer in der Karibik. Classic Cars of the Carribean.
Coches clásicos de Caribe

Delius Klasing Verlag, Bielefeld
1. Auflage
160 Seiten, 200 Fotos (farbig),
Format 27,6 x 29,7 cm,
gebunden
ISBN 978-3-667-10837-1
€ 34,90 (D) / € 35,90 (A)

Rostalgie
„Was man von der Minute ausgeschlagen hat, gibt keine Ewigkeit zurück.“ Tauchen wir diesen SchillerSatz ins weltpolitische Licht: Wer sich nicht bald aufmacht ins noch kommunistische, ewig karibische Kuba, wird es wohl verpassen: das originellste Auto-Freilichtmuseum

„Cuba Cars“: So ist ein grandioser Straßenkunstkatalog aus dem Delius Klasing Verlag betitelt.
Harri Morick und Rainer Floer stellen in farbenfrohen Fotografien und dreisprachig (deutsch, spanisch,englisch) Kubas besonders pittoreske Seiten vor. Die ökonomische Lage des Staates hat bekanntlich dazu geführt, dass hier Autos herumfahren, die überall sonst auf der Welt wohl nur noch im Museum zu finden sind. Vor allem US-Veteranen aus der Zeit, als die Autos noch genial aussahen, liebevoll gepflegt mit karibischer Phantasie.

Wo beginnen, um einen Eindruck von dieser blechernen Farborgie zu erhalten? Am besten auf dem Paseo de Martí, der großen Straße, die Havanna mittig durchschneidet? Oder doch auf der Uferstraße Malecón?
Oder vor dem Nationaltheater: hinreißende Architektur oder das Meer als Kulisse für Prachtveteranen in Rot und Blau, Gold und Gelb, Rosa und Pink… Nach dieser panoptischen Fotosafari schwenkt der Blick zu den Details: hier jener rote Thunderbird von 1959, dort ein blauer Chevrolet von 1950. Da brilliert ein Edsel Convertible (1958), dort funkelt unbeschreiblich smaragdgrün ein stolzer Ford Fireline 500 von 1957.
Glanzstücke sind die Kühlerhauben voller Silberengel und Silbervögel. Nicht alle Oldtimer sind freilich in so glänzender Verfassung. Darum gilt einaus- giebiger Blick auch Havannas Reparaturwerkstätten, in denen zusammen-gebastelt wird, was nicht mehr rettbar erscheint.
Fotoexkursionen zeigen die Schönheiten der Insel, mit Kleinstadtmärkten und Dorftavernen, Palästen und Platanen. Den Clou bilden die wahren Exoten:
ein Mercedes 180 D, ein Porsche 356 und sogar ein kanariengelber Karmann Ghia.
Jede Seite eine Augenweide.