Aktuelle Pressemitteilungen Online
Pressenews * Nachrichten * Artikel * Berichte * Bekanntmachungen
Schreiben Sie Ihre Pressemeldung selber - Sofort in Echtzeit Online

- Computer & Internet -




Pressemitteilungen & Artikel
Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen, News und Artikel zum Thema der oben genannten Rubrik. Sie können auch sofort selber einen neuen Artikel schreiben.

Autor: Hellmich-Presse - Datum: 16.05.2017, 16:09 Uhr:
Softpräsentation: PC Fresh 2017 von Abelssoft
Maximale Beschleunigung für den Windows-PC!

PC Fresh 2017 hilft dabei, die PC-Bremse zu lösen, sodass der Computer seine Arbeiten wieder mit mehr Tempo erledigen kann. Die neue Version der Tuning-Software wurde komplett neu entwickelt und bringt eine neue Oberfläche mit. Das Programm wurde nun auch an Windows 10 angepasst,
Der Power-Now!-Modus sorgt kurzfristig für maximale Beschleunigung - ideal für Spiele & Co.

Viel zu viele Systembremsen sorgen dafür, dass der Rechner deutlich langsamer arbeitet, als er dies eigentlich tun könnte. Diese "Systembremse" lässt sich lösen...mit "PC Fresh" von Abelssoft.

Dr. Sven Abels: "Unser Tuning-Tool schaltet unnötige Windows-Dienste aus und legt lästige Autostarter still. Endlich bekommt der Anwender mehr Kontrolle über seinen Computer, ohne sich dafür mit dem nötigen Fachchinesisch beschäftigen zu müssen. Bei uns funktioniert das Tuning ganz simpel per Mausklick."

PC Fresh führt ein "persönliches Interview" mit dem Anwender. Ein Assistent bringt in Erfahrung, wofür der Nutzer seinen Rechner einsetzt - und kann dann entsprechend gezielt die Dienste ausschalten, die für das Einsatzgebiet nicht benötigt werden.

Automatisch gibt "PC Fresh" auch Empfehlungen, welche Autostart-Programme stillgelegt werden können. Auch das Aussehen und das Verhalten des Betriebssystems lässt sich ganz an die eigenen Wünsche anpassen.

PC Fresh 2017: Power Now! sorgt für maximale Performance

PC Fresh 2017 liegt ab sofort in einer neuen Version vor. Sie wurde von Grund auf neu programmiert. Eine neue Oberfläche sorgt dafür, dass sich die Anwender noch schneller zurechtfinden. Außerdem gibt es erstmals einen Manager, der es erlaubt, das Öffnen-mit-Menü auf ganz unkomplizierte Weise zu bearbeiten. Es legt fest, welches Programm automatisch beim Doppelklick auf eine Gebrauchsdatei aufgerufen wird.

PC Fresh 2017 ist perfekt an Windows 10 angepasst und kann demnach auch Windows-10-spezifische Dienste ausschalten, die gerade nicht benötigt werden.

In der neuen Oberfläche stehen diese Module bereit:

- Dienste: Hier lassen sich die Dienste konfigurieren, die zusammen mit Windows starten und dann im Hintergrund ausgeführt werden, wobei sie Performance und Ressourcen für sich blockieren.
- Autostart: Viele Programme starten automatisch zusammen mit Windows. Nicht alle werden auch tatsächlich benötigt.
- Power Now!: Diese Funktion schaltet kurzzeitig alle überflüssigen Dienste aus, sodass der PC die maximale Performance hat. Das lohnt sich etwa vor dem Start eines besonders anspruchsvollen Spiels.
- Leistung: Welche Leistungseinstellungen sind aktiv? "PC Fresh" findet es heraus und spricht sogar von sich aus Warnungen aus.
- Anpassungen: Viele Einstellungen, die das Aussehen und die Konfiguration von Windows betreffen, lassen sich an dieser Stelle gezielt anpassen.
- Minitools: Die kleinen Helferlein unterstützen den Anwender bei der Optimierung des Systems.

Dr. Sven Abels: Sicher ist sicher. Ein internes Backup-System stellt sicher, dass sich alle Änderungen jederzeit wieder rückgängig machen lassen. Bislang musste jede Änderung einzeln zurückgenommen werden. Jetzt lassen sich auch alle Änderungen eines bestimmten Tages in einem Rutsch zurücknehmen - innerhalb der letzten 30 Tage."

Es gibt eine Testversion von PC Fresh 2017, die sich 30 Tage lang kostenfrei verwenden lässt.
Die Vollversion kostet 29,90 Euro.