- Musik -


Aktuelle Pressemitteilung

Datum: 15.05.2019, 15:05 Uhr
70 Jahre Uwe Jensen wurden meisterlich gefeiert
Frankfurt/Oder, 12. Mai 2019
Dieser Tag war nicht nur der Muttertag, sondern an diesem Sonntagnachmittag war auch Tag der Geburtstagsgala des Entertainers Uwe Jensen. Der Sänger wurde kürzlich 70 Jahre alt und feierte dies mit einer kombinierten Geburtstags- und Muttertags Gala. Uwe lud sich Kollegen und Wegbegleiter für die Show ein und die Fans strömten in die Messehalle. Die Fürstenwalder Agentur How2 Event hatte dieses Fest organisiert.

Bei strahlendem Sonnenschein im Freien und in den Herzen der Besucher wurde eine fulminante Geburtstagsfeier und Muttertags Gala geboten. So konnte Uwe Jensen den Sänger und MDR-Fernsehmoderator Hartmut Schulze-Gerlach genannt Muck begrüßen. Muck besang seine „Linda“ und „Isabel“, zwei Kulthits aus den Siebzigern. Mit der Sängerin und Fernsehmoderatorin des MDR „Tierisch, tierisch“ und „Musik für Sie“ Uta Bresan schwelgte Uwe in Erinnerung. Denn vor 30 Jahren begann die Karriere von Uta, wo sie damals mit Uwe Jensen auch auf Tournee war. Hier wurde ein kurzes Video aus dieser Zeit gezeigt. Mit „How do you do“ wurde diese Zeit als Duett der Beiden in Erinnerung gerufen. Solistisch stellte die aparte Dresdnerin ihre aktuelle Erfolgssingle „Laß uns immer unsere Freiheit spüren“ vor. Ein Highlight war dann ein Duett mit Muck. „Heute schlafen die Engel“ veröffentlichten beide vor vielen Jahren. Dieses tolle Duett wurde an diesem Tage wieder zum Leben erweckt. Bei einem kleinen Interview mit Uwe erfuhren die Gäste, dass vor 30 Jahren die Karriere von Uta begann und Uwe sie damals förderte. Uta feiert dieses Jahr 25 Jahre „Tierisch, tierisch“, wo sie als Moderatorin dieser Fernsehtiervermittlungsshow des MDR sehr erfolgreich agiert. Auch 15 Jahre „Musik für Sie“ wird beim MDR gefeiert. Denn solange moderiert die sympathische Künstlerin diese erfolgreiche Musikshow schon. Auch erfuhren die Menschen, dass sie mit Muck schon über 20 Jahre befreundet ist und sie sich immer wieder treffen.

Richtig rockig wurde es dann mit den Titeln „Traumzeit“ und „Superfrau“. Denn Petra Zieger ist die Rockröhre des flotten Ostens und war in der DDR der weibliche Rockstar Nummer 1. Ein schöner musikalischer Farbtupfer in der Show. Da rockte das Publikum fleißig mit. Romantisch ging es dann bei den Schlagern von Ronny Gander zu. Denn der Künstler ist für flotte romantische Titel bekannt und ein lokaler Star in Ostbrandenburg. Frech und Pink wurde das Programm mit Undine Lux. Die hübsche Brandenburgerin war völlig in Pink gekleidet und sogar die Haare leuchteten in Pink. Die junge Sängerin sang Lieder aus ihrem aktuellen Album „Pink“ und glänzte mit ihrer ABBA-Version von „Thank you for the music“. Mit Band war Frank Schöbel angereist und er rockte im Schlagersound. Das ging von seinen alten Hits wie „Ich geh vom Nordpol bis zum Südpol zu Fuß“, „Wir brauchen keine Lügen mehr“ bis zu den ganz aktuellen Sachen „Alles bio“ und „Hast Du Deine Pillen genommen“. Die neuen Nummern sind ironische und humorvolle Songs über das Leben von heute. Der Sonnyboy des Ostschlagers war der älteste Recke auf der Bühne. Doch er sieht echt nicht so alt aus wie er ist. Da braucht Uwe Jensen noch einige Jahre um Frank einzuholen. Frank Schöbel rockte im besten Sinne das Publikum. Auch für instrumentale Musik war Platz. Der Xylophon Spieler Bernd Warkus zeigte virtuos, was so ein Instrument zu bieten hat, wenn man es so genial beherrscht wie Bernd. Doch auch Uwe Jensen war am Mikrofon. Mit Muck sang er ein Medley von deutschen Westernsongs, ein Medley seiner Hits und eine fantastische Parodie seines Superhits „Stern des Südens“. Kurz war das Original zu hören und dann ging es rund. Mit den dem entsprechenden Kostümen gab es da eine Version in Chinesisch, Russisch, Bayerisch und Schottisch. Sogar einen DJ-Ötzi-Mix wurde von Uwe genial dargeboten.

Die Künstler wurden oft von den Darbietungen des Showballetts „smash“ tänzerisch umrahmt. Die Tänzerinnen waren künstlerisch und visuell eine Augenweide.

Zwischen den Acts unterhielt die Publikumsbeauftragte Josefine Lemke die Besucher mit lustigen Geschichten und Anekdoten. Es war eine supergute Geburtstagsgala für den Sänger und Entertainer, bei der er zwar nicht so oft on stage zu sehen war, aber alle Künstler ihm gratulierten und für ihn sangen. Für die Gäste war es auch brillant, denn so viele Stars des Ostens sind nicht oft auf einer Bühne zu finden.

Bericht: Hans Peter Sperber von Sperbys Musikplantage
Fotograf: Frank Borchardt
Hier finden Sie den Bericht mit vielen Extrabildern: http://sperbysmusikplantage.over-blog.com/2019/05/70-jahre-uwe-jensen-wurden-meisterlich-gefeiert.html

[Link...] [Mail...]





Diese Seite teilen:
Seite jetzt auf Facebook teilen Seite jetzt auf Google+ teilen Seite jetzt auf Skype teilen Seite jetzt auf Printerest teilen Seite jetzt auf Tumblr teilen Seite jetzt auf Twitter teilen

Werbung:

Adressaufkleber Adressaufkleber Adressaufkleber Adressaufkleber Adressaufkleber Adressaufkleber Adressaufkleber Adressaufkleber
Bocholt News Bocholt News Bocholt News Bocholt News Bocholt News Bocholt News Bocholt News Bocholt News
Multi Sparshop Multi Sparshop Multi Sparshop Multi Sparshop Multi Sparshop Multi Sparshop Multi Sparshop Multi Sparshop
Mehr Infos... Mehr Infos... Mehr Infos... Mehr Infos... Weg der Liebe Geburtstags-Tempolimit-Doppelpack 18 Jahre Tempolimit zum Geburtstag 70 Jahre Tempolimit zum Geburtstag 30 Jahre Geburtstags-Ortsschild als Wandbild Einladung als Rezept

Aktuelle Linktipps:

Tolle Einladungen

Eindrucksvolle Vintage Einladungen zum Geburtstag bedruckt mit Ihrem Wunschtext.

KRISBA KauSnack

NEU in Bocholt. Gesunde Tiernahrung für Hunde und Katzen.

Adressaufkleber
Egal ob Sie 1 oder 10 Zeilen Text benötigen. Hier finden Sie die richtigen Aufkleber in schwarz/weiß oder farbig.