- Sonstige -


Aktuelle Pressemitteilung

Datum: 22.12.2020, 11:21 Uhr
Neues Umspannwerk bei E.DIS für Energiewende in Mecklenburg-Vorpommern
Netzbetreiber baut Stromnetz für erneuerbare Energien in Mecklenburg-Vorpommern aus. Energiewende, grüner Strom und Netzstabilität unter www.e-dis.de.

Demmin. Die Anforderungen an das Stromnetz von E.DIS in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg steigen kontinuierlich an. Um diesen gerecht zu werden, baut der Netzbetreiber das Stromnetz aus, sodass es mehr Strom aus erneuerbaren Energien aufnehmen kann. Aktuell baut E.DIS ein neues 110.000 Volt-Umspannwerk in Tessin Nord. Voraussichtlich im März 2021 wird der Neubau für die Energiewende nach einem Jahr Bauzeit in Betrieb gehen. E.DIS investiert vier Millionen Euro in diesen Netzausbau. Mit zukünftig zwei Transformatoren garantiert das neue Umspannwerk nicht nur die Versorgungssicherheit und Netzstabilität in Mecklenburg-Vorpommern, sondern leistet einen wichtigen Beitrag zur Aufnahme von grünem Strom aus dem Mittelspannungsnetz. E.DIS informiert über Stromnetze, Gasnetze und Netzsicherheit unter www.e-dis.de.

Die Sanierung des bisherigen Umspannwerkes von E.DIS in Tessin im laufenden Betrieb war wirtschaftlich nicht darstellbar. Da es in den 1970/80er Jahren gebaut wurde, war es lediglich für die Versorgungssicherheit in Mecklenburg-Vorpommern zuständig. Es war jedoch nicht darauf ausgerichtet, Strom aus erneuerbaren Energien aus dem Mittelspannungsnetz von E.DIS aufzunehmen. Da besonders in der Küstenregion sowie im mecklenburgischen Hinterland viel grüner Strom erzeugt wird, sorgt E.DIS mit dem Neubau des Umspannwerkes für das Gelingen der Energiewende in Mecklenburg-Vorpommern. Der Betreiber der Strom- und Gasnetze hält in seinem neuen Umspannwerk sogar Platz für einen dritten Transformator vor, sollte der Anteil des Stroms aus erneuerbaren Energien weiter steigen. Wer sich für den Neubau für die Energiewende interessiert, klickt auf https://www.youtube.com/watch?v=tfKE5rHMGuQ.

E.DIS hat sein neues Umspannwerk so konzipiert, dass es über viele Jahrzehnte zukunftsfähig ist. Die beiden Transformatoren haben eine Leistung von 31,5 Megawatt. Ein weiterer könnte später hinzukommen, um die Energiewende in Mecklenburg-Vorpommern weiter voranzubringen. Da an wind- und sonnenreichen Tagen meist mehr grüner Strom vor Ort erzeugt als verbraucht wird, kann E.DIS ihn über sein Mittelspannungsnetz sowie das neue Umspannwerk in Tessin in energiehungrige Industrieregionen abtransportieren. Das bisherige Umspannwerk wird voraussichtlich ab Frühjahr 2021 zurückgebaut. Das Gelände übergibt E.DIS anschließend an die Stadt für die weitere Verwendung. Weitere Informationen zu Stromnetzen, Gasnetzen und erneuerbare Energien sind unter www.e-dis.de zu finden.

Kontakt
E.DIS AG
Danilo Fox
Langewahler Straße 60
15517 Fürstenwalde/Spree
03361-70-0
03361-70-31 36
Danilo.Fox@e-dis.de
www.e-dis.de
[Mail...]





Diese Seite teilen:
Seite jetzt auf Facebook teilen Seite jetzt auf Google+ teilen Seite jetzt auf Skype teilen Seite jetzt auf Printerest teilen Seite jetzt auf Tumblr teilen Seite jetzt auf Twitter teilen

Werbung:

Adressaufkleber Adressaufkleber Adressaufkleber Adressaufkleber Adressaufkleber Adressaufkleber Adressaufkleber Adressaufkleber
Bocholt News Bocholt News Bocholt News Bocholt News Bocholt News Bocholt News Bocholt News Bocholt News
Multi Sparshop Multi Sparshop Multi Sparshop Multi Sparshop Multi Sparshop Multi Sparshop Multi Sparshop Multi Sparshop
Mehr Infos... Mehr Infos... Mehr Infos... Mehr Infos... Weg der Liebe Geburtstags-Tempolimit-Doppelpack 18 Jahre Tempolimit zum Geburtstag 70 Jahre Tempolimit zum Geburtstag 30 Jahre Geburtstags-Ortsschild als Wandbild Ortsschild zum Geburtstag 50 Jahre

Aktuelle Linktipps:

KRISBA KauSnack

Gesunde Tiernahrung für Hunde und Katzen.

PaketShop Bocholt

Dieser PaketShop bleibt weiterhin während der Corona-Krise für Sie geöffnet.